Die Gartenwohnung liegt im Erdgeschoß des Hauses und ist durch große Fensterfronten und zwei Terrassentüren mit dem umgebenden 7.000 qm großen Gartengrundstück verbunden. Sie besteht aus einem beheizbaren Wintergarten mit einer Sitzecke aus Korbmöbeln und einem bequemen Korbsofa, auf dem man entspannt relaxen und in die Kronen der vom Wind bewegten Birken blicken kann. Der Wintergarten öffnet sich zu einem großen Wohnraum, in dem antike Bauernmöbel ein stilvolles Ambiente schaffen: Ein großer Eßtisch an dem auch 12 Leute Platz finden, ein Vitrienenschrank in dem das schöne Hedwig-Bollhagen-Geschirr präsentiert wird und ein Bauernschrank für die Habseligkeiten bieten auch an Regentagen eine wohnliche Atmosphäre, in der man

sich sofort zu Hause fühlen wird.

Die Schlafempore mit einem Doppelbett (200 x200cm) und einem Einzelbett (120x200) liegt über dem Wohnraum. Darunter sind eine offene Küche und ein kleines Duschbad angeordnet. Nur die große Uhr und die großzügige Raumaufteilung erinnern noch daran, daß diese Ferienwohnung  einmal der Warteraum des Bahnhofs war.

Bei schönen Ostseewetter ist man von dieser Ferienwohnung am schnellsten im Garten oder am Sitzplatz auf dem ehemaligen Bahndamm. Von hier sieht man die alten Zeesenboote auf dem Bodden segeln oder am Abend den Lichtschein des Darßer Leuchturms an der Ostsee.

Die Gartenwohnung

Startseite

Preise

Umgebung

Kontakt

Links

Anfahrt


Impressum

Apartments: Südwohnung . Nordwohnung . Dachwohnung